Healthcare Solutions2018-01-22T15:01:22+00:00

Healthcare Solutions

Integrierte medizinische Informationssysteme sind das Rückgrat jeder modernen Gesundheitseinrichtung! In diesem Bereich wird seitens der Hersteller eine Vielzahl unterschiedlicher Systeme mit einer Fülle leistungsfähiger Funktionen angeboten. Insbesondere bei Komplettausstattungen junger medizinischer Organisationen deckt das Portfolio eines Herstellers meistens den Großteil der Erwartungen. Üblicherweise kommt es im Laufe der Zeit jedoch zur Anpassung des klinischen Leistungsportfolios und den damit verbundenen Änderungen der Bedürfnisse.

Die in weiterer Folge stattfindenden Erweiterungen der Systemlandschaft verlaufen selten reibungslos. Abgesehen von eventuellen Datenmigrationen kommt es häufig zu Schwierigkeiten bei der Übernahme des bereits eingespielten medizinischen Workflows. Problematisch werden Systemerweiterungen und –upgrades insbesondere dann, wenn Untersuchungs- und Behandlungsgeräte unterschiedlicher Hersteller eingesetzt werden. Mit jedem weiteren Hersteller kommen neue Informationssysteme zur bestehenden IT-Landschaft hinzu, wodurch hoher Integrationsaufwand entsteht.

Als herstellerunabhängiges IT-Dienstleistungsunternehmen helfen wir Ihnen auf objektive Weise bei der Planung, Inbetriebnahme und Änderung Ihrer medizinischen Informationssysteme. Wir begleiten Sie in allen Phasen Ihrer IT-Projekte: Wir unterstützen Sie bei der Anforderungsanalyse, helfen Ihnen bei Systemanschaffungen und bei Ausschreibungen, betreuen Migrationsvorhaben und entwickeln individuelle Softwarelösungen und herstellerübergreifende Schnittstellen.

Individualisierung

Das Thema Systemindividualisierung wird von Herstellern unterschiedlich gehandhabt. Üblicherweise strebt jeder Hersteller aufgrund allfälliger Komplikationen bei Upgrades möglichst geringe Änderungen des aus seiner Sicht idealen medizinischen Workflows an. Während manche Hersteller bei Customizing-Fragen absolut keine Flexibilität zeigen, sind andere offen für weitreichende Systemanpassungen.

Welche Vorgangsweise besser ist, kann pauschal nicht beantwortet werden. Bei Inbetriebnahme medizinischer Informationssysteme gilt es vielmehr, die Balance zwischen der Berücksichtigung organisationsspezifischer Bedürfnisse und sinnvoller technischer Systemänderungen zu finden. Dabei spielt die Qualität der Kundenberatung eine zentrale Rolle. Nur jene Entscheidungsträger, die die Auswirkungen von Systemänderungen zur Gänze verstehen, sind für mögliche Anpassungen des eingespielten Workflows zu Gunsten der reibungslosen Erweiterungsfähigkeit offen.

Unser Beitrag beginnt frühzeitig und ist modular aufgebaut:

  • Wir analysieren und dokumentieren Ihre medizinischen Abläufe.
  • Wir unterstützen Sie bei der Spezifikation Ihrer Anforderungen.
  • Wir planen und betreuen Ihre IT-Vorhaben.
  • Wir führen Customizing-Maßnahmen durch.
  • Wir überwachen den Implementierungsgrad bei der Inbetriebnahme medizinischer Informationssysteme.
  • Wir helfen Ihnen bei Komplikationen mit Zulieferern und werten die Fehler aus.

Schnittstellen

Die Notwendigkeit der Integration von Systemen unterschiedlicher Hersteller und des Datenaustausches für medizinische Zwecke nimmt seit Jahren stetig zu. Zu Recht, denn am Markt werden ständig neue und leistungsfähigere Untersuchungs- und Behandlungsgeräte und damit auch neue medizinische Informationssysteme angeboten.

Sehr gerne unterstützen wir Sie auch bei der Entwicklung neuer Schnittstellen und bei der Integration Ihrer individuellen Softwarelösungen in bestehende Systemlandschaften. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn Sie auf Informationen zugreifen möchten, die von Ihren bestehenden Schnittstellen standardmäßig nicht übertragen werden. Mithilfe von Handhelds oder Tablets können Ihnen durch individuelle Schnittstellen Informationen wie z. B. anstehende Untersuchungen oder die Anzahl der Patienten in den Warteräumen in Echtzeit bereitgestellt werden.

Individuelle Softwarelösungen

  • Vermissen Sie in Ihren bestehenden medizinischen Informationssystemen eine nützliche Funktion?
  • Weist Ihr medizinischer Workflow technisch bedingte Lücken oder unnötige manuelle Eingriffe auf?
  • Benötigen Sie ein Dokumentenverwaltungssystem zur Unterstützung Ihrer Organisation und als Wissensplattform?
  • Wünschen Sie einen professionellen Webauftritt?
  • Sind alle Ihre Systeme von bestehenden Backup- und Archivierungslösungen erfasst?

Kein Problem! Wir bringen sehr gerne unser Technologie-Know-how ein und entwickeln für Sie individuelle Softwarelösungen und Webauftritte. Ob es sich dabei um Erweiterungen und Anpassungen Ihrer bestehenden Standardsysteme, Open-Source-Lösungen oder Eigenentwicklungen handelt, hängt ganz von Ihren Anforderungen ab. Dank unseres breit gefächerten Portfolios und unserer Erfahrung aus unterschiedlichen Projekten können wir in diesem Bereich sehr flexibel auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Lesen Sie mehr ANNEHMEN