Zielgruppe „E-Commerce / Online Shops“

E-Commerce / Online Shops befindet sich im Wachstum. Immer mehr Unternehmer versuchen deren Glück mit diversen Online Shops. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass auch fortwährend mehr Kunden Einkäufe im Internet tätigen. Doch im Gegensatz zu physischen Geschäften mit sichtbarer Präsenz an deren jeweiligen Standorten ist es bei Online Shops noch wichtiger, dass diese adäquat beworben werden. Das ist nicht nur bezüglich Neukunden, sondern auch für Bestandskunden zutreffend.

Wie machen das die meisten Betreiber von E-Commerce Shops? Natürlich mit Online-Marketing und insbesondere auch E-Mail-Marketing. Das Problem dabei: Zahlreiche dieser Mails landen entweder direkt im Spam-Ordner oder anschließend ohne angesehen zu werden im Müll und verlieren somit deren Bedeutung. Viele Kunden finden Werbemails heutzutage einfach nervig. Sie werden somit oftmals einfach ignoriert.

Spätestens seit der Einführung der DSGVO auf EU-Ebene ist auch das Thema Datenschutz äußerst relevant: Denn Werbemails, beispielsweise für Online Shops, dürfen nur noch nach einem eindeutigen Opt-in an Kunden versendet werden. Da viele Kunden nicht zustimmen, dürfen diese über E-Mail-Marketing auch nicht kontaktiert werden. Das ist natürlich verschenktes Potenzial für viele Online-Shops, welche mit E-Mail-Marketing dazu beitragen wollen, dass aktuelle Kunden auch langfristige Kunden bleiben.

  • stina crystal lift solutions1
  • stina crystal lift solutions2
  • stina crystal lift solutions3
  • stina crystal lift solutions4

Wie kann dieses Problem gelöst werden?

Marketing mit Offline-Print bietet sich hier hervorragend für die Lösung dieses Problems an. Die Vorteile von Print-Werbung sind dabei äußerst vielseitig: So gibt es bei Offline-Werbung per Postweg beispielsweise deutlich weniger datenschutzrechtliche Regulierungen im Gegensatz zu Online Marketing, mittlerweile ebenfalls zahlreiche Methoden für vollständig personalisiertes Advertising und laut der umfangreichen CMC Dialogpost Studie 2020 der Deutschen Post eine durchschnittliche Conversion Rate von etwa 5% und somit sehr guten Erfolg.

Insbesondere bei der Aktivierung von Bestandskunden stellt Print-Werbung eine hervorragende Methode dar, um messbar großartige Resultate zu erzielen. Das ist laut der CMC Studie insbesondere bei Kunden zutreffend, die Einkäufe in den letzten 12 Monaten getätigt haben. Hier kann eine um 34% höhere Conversion Rate gegenüber jener bei früheren Kunden erreicht werden. Mittels individualisierter Gutscheincodes können die Resultate jederzeit analysiert und somit auch der Erfolg mittels konkreter Daten dargestellt werden.

Welchen konkreten Nutzen haben E-Commerce-Betreiber davon?

Mit Print-Werbung können Bestandskunden aktiviert sowie deren Kaufbereitschaft erhöht werden. Laut der CMC Studie können mit Print-Werbung zudem auch hochwertigere Kunden erreicht werden. Im Gegensatz zu reinem E-Mail Marketing, wo bereits etliche Mails im Posteingang landen und viele davon einfach ignoriert oder gelöscht werden, wird Offline-Werbung nachweislich häufiger gelesen und anschließend auch positiv darauf reagiert. Mittels neuester Technologien ist es auch äußerst einfach möglich, datenbasierte Werbung mit Kundendaten aus einem CRM automatisiert zu erstellen und dieses dann mit elektronisch ansteuerbaren und modernen Druckern zu produzieren und im Anschluss direkt zu versenden.

Auf diese Art und Weise ist heutzutage auch bei Offline-Print Werbung individuelles Advertising möglich. Seien es lediglich die Anschrift und Ansprache oder detailliertere Individualisierungen für einzelne Zielgruppen oder konkrete Kunden: Die Möglichkeiten bei der Gestaltung moderner Print-Werbung sind vielseitig.

Print-Werbung ist natürlich aufgrund der physischen Präsenz im Haushalt auch hervorragend, um Sichtkontakte herzustellen und Kunden somit daran zu erinnern. Das wurde auch in der CMC Dialogpost Studie 2020 offensichtlich. Viele anvisierte Kunden haben erst 2 Wochen nach dem Erhalt der Werbung einen Kauf getätigt. Bei E-Mail Marketing ist das selten so.

Wenn beispielsweise Gutscheincodes an Kunden versendet werden, dann kann diesen auch ein Zweitcode für Freunde beigelegt werden. Das hat sich in der Studie ebenfalls als sehr effizient bewiesen und stellt eine Möglichkeit dar, mit der man zusätzlich zur Kaufaktivierung von Bestandskunden auch Neukunden gewinnen kann.

Welche Lösung ist am besten für automatisierte Print-Werbung geeignet?

Doch wie verwirklicht man automatisierte Offline-Print-Werbung jetzt eigentlich am besten? Das ist mit der Stina Crystal Lift Suite in Verbindung mit dem von der Deutschen Post entwickelten und in Crystal Lift integrierten Lösung Triggerdialog unglaublich einfach möglich. Crystal Lift und Triggerdialog sind unter anderem auf die Nutzung in E-Commerce Shops mit WooCommerce und Shopware 6 sowie weiteren E-Commerce-Plattformen optimiert und nahtlos darin integrierbar. Mit innovativer Marketing Automation und vollständig individualisierbaren Print-Mailings können mit Triggerdialog der Deutschen Post die kanalübergreifende Customer Journeys realisiert und somit das gesamte Marketing Potential von online und offline Channels genutzt werden.

Triggerdialog funktioniert zu 100% automatisiert und Werbematerial wird somit auch anhand vorhandener Kundendaten automatisch erstellt und anschließend auch versandt. Sie als Betreiber eines E-Commerce Shops haben dabei keinen Zeitaufwand. Seien es Willkommens-Mailings, Kundenaktivierungen oder auch Empfehlungsmarketing und zahlreiche weitere Use-Cases: Mit der Crystal Lift Suite von Stina und dem integrierten Triggerdialog können Kampagnen festgelegt, Zielgruppen bestimmt, Trigger definiert, spezifische Kundendaten hervorgehoben sowie auch die Gestaltung und der Individualisierungsgrad der Print-Werbung bestimmt und die Realisierung anschließend durchgeführt werden.

Triggerdialog wird nur einmal angelegt und kann anschließend beliebig genutzt werden. Es spart Zeit, ist vollkommen automatisiert und verfügt über einfache Plug-ins für WooCommerce und Shopware 6 und weitere E-Commerce-Plattformen in Verbindung mit kostengünstigen Abo-Preisen und geringem Risiko für E-Commerce Betreiber. Mit der Stina Crystal Suite und Triggerdialog der Deutschen Post ist Hochindividualisierung nun nicht mehr nur im Online Marketing, sondern auch bei Printwerbung möglich.

Digitalisierte Print-Werbung für E-Commerce: Das Fazit

Print-Werbung offline stellt heutzutage für E-Commerce Shops eine hervorragende Möglichkeit dar, um gewinnbringende und zielorientiertes Marketing zu betreiben und Bestandskunden auch wirklich zu erreichen. Vollständig automatisiert, bis zu 100% individualisierbar, ausgelegt für unterschiedlichste Use-Cases, durchschnittlich etwa 5% Conversion Rate, nachhaltige Aktivierung von Bestandskunden, günstigere datenschutzrechtliche Voraussetzungen sowie das Erreichen hochwertigerer Kunden sind nur einige der zahlreichen Vorteile von Print-Werbung mit Triggerdialog für E-Commerce Shops in unterschiedlichsten Branchen.

Also, worauf warten Sie noch? Informieren und registrieren Sie sich noch heute bei Stina und nutzen auch Sie die zahlreichen Vorteile moderner Offline-Print-Werbung mittels der Stina Crystal Suite und der integrierten Automatisierungslösung Triggerdialog für Print-Werbung der Deutschen Post. So geht erfolgreiches Marketing heutzutage.